„Alter Herrgott“ – Granatbrunnen

Auf dem Weg zu besonderen Orten


KENNZEICHNUNG:
Rote Diagonale

STRECKENVERLAUF:
„Alter Herrgott“ – Muglwasserfall – Altmugl – Kalmreuther Brunnen – Mittelpunkt Europas – Granitbrunnen

DAUER / LÄNGE:
etwa 2 Stunden; ca. 6 km; Höhenunterschied ca. 180 m


Muglbach-Wasserfall
Muglbach-Wasserfall

Die Markierung beginnt an der Waldkapelle „Alter Herrgott“ auf fast 710m ü.N.N. Er verläuft über die Forststraße stetig bergab um den Muglberg herum in das Felsental des Muglbaches zum Muglwasserfall (640m), dem tiefsten Punkt der Tour.

Vom Muglbach führt der Weg hinauf zur Straße (St2175), folgt dieser bis Altmugl (645m) und zweigt dann rechts bergan ab. An der Forststraße hält sich die Markierung links, folgt dieser und zweigt dann zur Staatsgrenze hinauf ab. Der Wanderweg folgt der Staatsgrenze vorbei am Kalmreuther Brunnen bis zum höchsten Punkt der Tour am Mittelpunkt Europas (820m) und erreicht dann den Granatbrunnen auf 820m ü.N.N..

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.